Not macht erfinderisch – Die Terrasse auf der Garage

Terrassen Gestaltung

Was tun, wenn die eigenen vier Wände so konzipiert wurden, dass keine Terrasse und kein Balkonvorhanden ist? Oder wenn man im ersten Stock wohnt und nur ein Garagendach vor dem Fenster hat? Moment mal. Wie wäre es, die Garage zu einer Wohlfühl-Oase für die ganze Familie umzugestalten?

Wer sich einen Sommer ohne den Geruch von gegrilltem Fleisch, leckeren Drinks oder einem attraktiven Teint nicht vorstellen kann, aber keinen eigenen Garten, keinen Balkon und keine Terrasse besitzt, muss nicht zwangsläufig neidisch zum Nachbar schauen. Es gibt eine Möglichkeit, die Sinn macht: Gestalten Sie Ihre Terrasse auf dem Garagendach!

Eine Frage, die als erstes aufkommt, lautet: Ist das überhaupt möglich und erlaubt? Ja, ist es. Solange die baurechtlichen Vorschriften eingehalten werden und die Statik passt, steht einem Bauvorhaben nichts im Wege.

Noch wichtiger als bei einer herkömmlichen Terrasse im Garten ist die gute Planung und Wahl der Materialien. Wieviel Gewicht trägt mein Garagendach und wie schaut es mit der Abdichtung aus? Wird ein fest installierter Wetterschutz in Form von Seitenwänden oder einem Dach gewünscht?

Als universeller Problemlöser besonders geeignet und dabei auch noch günstig und vorteilhaft sind Terrassenfliesen aus Gummigranulat. Diese elastischen Terrassenplatten aus pur-gebundenem Gummigranulat sind ideal, um ein Garagendach jeder beliebigen Größe in eine ganzjährig nutzbare, attraktive und sichere Dachterrasse umzugestalten. Der Investitionsaufwand hält sich in budgetfreundlichen Grenzen, da die Platten auf jedem dauerhaft tragfähigen Untergrund (Bitumenbahn, Dachpappe, Beton, Dachfolie) ohne besondere Vorbereitung (auch vom Heimwerker) verlegt werden können. Gut zu wissen: die mit Gummigranulat-Fliesen angelegte Dachterrasse auf der Garage ist dauerhaft frostfest und pflegeleicht. Der elastische Bodenbelag isoliert, ist sicher und komfortabel und wird in verschiedenen Maßen und Farben gefertigt.

Also, Terrasse anlegen – Sommer genießen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>